Seit vielen Jahrenist die Umsetzung, Gestaltung und Erstellung von Software-Lösungen ein fester Bestandteil unserer Strategie. Wir haben ein großes Portfolio an unseren eigenen Werkzeugen entwickelt und implementiert oder als Alternative haben wir die bereits eingesetzten Softwarelösungen, die sich aus einer Reihe von einzigartigen und sehr praktischen Software-Paketen für elektronische Auftragsfertigung zusammensetzen, tiefgründig modifiziert. Wir bauen die Tools, um unseren Kunden einen besseren Service, sowie eine höhere Flexibilität und Zuverlässigkeit zu bieten.

Fertigung:
Wir haben eine Reihe von praktischen Fertigungslösungen entwickelt, die uns – ob einfach oder komplex – die Möglichkeit geben, alle Prozesse, von der elektronischen Montage bis hin zu elektromechanischen Systemintegrationen und Ressourcenmanagement, sehr effizient zu verwalten und zu überwachen. Auf diese Weise sind die Prozesse wirtschaftlicher und transparenter und sichern eine größere Wiederholbarkeit und Zuverlässigkeit. Wir haben nicht nur ein modernes Online-Rückverfolgbarkeitssystem mit Materialverbrauchskontrolle, sondern auch komplexe Applikationen, die eine Historienverwaltung in Bezug auf die Fertigungsprozesse, das Testen oder die feuchtigkeitsempfindlichen Bauteile (MSD) ermöglichen.

Wir haben dedizierte Module für die Qualitätsanalyse, das NPI-Projektmanagement, KPI und Zielemanagement, ESD-Management und viele andere implementiert.

Planung und Materialwirtschaft
Wir sind von unserer Stärke überzeugt. Unser Know-how im Bereich der Planung und des Materialmanagements ist untermauert durch hochentwickelte Software, die auf einer modifizierten Planungsschleife und einem selbstentwickelten Materialwirtschaftsmodul, das in unser ERP-System -  Microsoft Dynamics AX - integriert ist, basiert.

Dank dieser leistungsfähigen Tools profitieren unsere Kunden von einem erweiterten Supply-Chain- Design, sowie von praktischenund zuverlässigen Planungskonzepten, die eine hohe Flexibilität, schnelle Reaktion auf die sich ändernden Bedürfnisse und eine bessere Materialkontrolle in der Lieferkette ermöglichen. Begleitet wird dies von einer hohen Transparenz und Einblick in die gesamte Versorgungskette, einer “Was-wäre-wenn”-Szenario-Analyse und einer Untersuchung des potentiellen Einflusses auf Überschüsse und veraltete Bestände.

Lesen Sie mehr über unsere Kompetenzen in Fortgeschrittene Planung.